Australasian schließt Tantalum-Vertrag ab

Schon Mitte Novemder 2000 hatte die Australasian Gold Mines NL angekündigt, mit der KEMET Corporation, dem weltgrößten Hersteller von von Tantalum Kapazitoren, eine neue Firma gründen zu wollen.

Mit dieser Neugründung will Australasian ihren Tantalum-Bereich ausweiten. Nachdem nun auch die Aktionäre zugestimmt haben, wurde jetzt der 14,6 Millionen Dollar umfassende Vertrag abgeschlossen und Tantalum Australia gegründet. Zehn Millionen Dollar stammen dabei von KEMET.

Der geschäftsführende Leiter von Australasia, Michael Fotios sagte: „Wir glauben, dass die Tantalum-Industrie exzellente Wachstumsmöglichkeiten bietet, nicht nur im momentan starken Markt sondern auch langfristig gesehen.“

(Quelle: Minmet, 20.04.2001)

Geonet News vom 20.04.2001