Sie sehen Ausschreibungen der letzten 100 Tage, deren Frist abgelaufen ist. Bestellen Sie einen kostenlosen Demozugang.

Drucken

Titel

Teilerneuerung der IT-Serversysteme

Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung
Lieferauftrag (VOL)

Auftraggeber

Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e. V.

Vergabestelle

Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e. V.
Schützenstraße 18
10117 Berlin

Ausführungsort

DE-10117 Berlin

Frist

05.03.2021

Beschreibung

1.) Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e. V.

Schützenstraße 18

10117 Berlin

Telefon +49 3020192619

Telefax +49 3020192120

E-Mail: post(at)gwz-berlin.de

der Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:

2. Verfahrensart Öffentliche Ausschreibung nach UVgO.

3. die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind: Elektronische Angebote sind zugelassen Textform (§ 126b BGB) ist erlaubt Digitale Signatur wird nicht unterstützt.

4. gegebenenfalls in den Fällen des § 29 Absatz 3 die Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen: Das Vergabesystem der Deutschen eVergabe verwendet für die Verschlüsselung Ihrer Daten während der Übertragung zum Server die aktuellste Version des TLS-Verschlüsselungsverfahrens. [https-Übertragung]. Die Unterlagen können Sie unter www.deutsche- evergabe.de herunterladen. .

5. Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung: Aktenzeichen 2020-ZAS-SRV Titel Teilerneuerung der IT-Serversysteme Beschreibung Zu beschaffen sind 3 Server, die über ein vorhandenes iSCSI-Netz (10GBit) an vorhandene Datenspeicher angeschlossen werden sollen. Die Server sollen in Zukunft sämtliche virtuellen Maschinen in einer VMware HA-Umgebung hosten. ausf. Beschreibung 3 baugleiche Server incl. Einbauschienen für 19" Montage

Ein Server muss folgende Mindestanforderungen erfüllen • 2 Intel Xeon Silver 4215 2,5 Ghz, 8C/16T, 9,6 GT/s, 11MB Cache, Prozessoren • 384GB RAM-Speicher, 12x32GB RDIMM, 3200 MT/s, Dual Rank • 2x480GB SSD 6Gbits, Hot-Plug Laufwerke, 3DWPD, 2600 TBW • RAID-Controller • 2 Netzwerkkarten/1 Dual-Portkarte 10/25GbE SFP28 zur hardwareunterstützten iSCSI Anbindung • 2 Quad-Port 1GBit Netzwerkkarten Broadcom 5719 bzw. vergleichbar • Ethernet Wartungport ( iDRAC, iLO oder ILOM o.ä ) • Redundante Netzteile • Zertifiziert für den Einsatz von VMware-Software

Anforderungen an den Wartungsport , Der integrierte Wartungsport muss die virtuelle Konsole ohne Java-Laufzeitumgebung darstellen können. , Aufgrund diverser Probleme mit javabasierten Lösungen im Institut ist eine darauf basierende Lösung nicht , erwünscht.

Für die Hardware ist ein Wartungsvertrag mit Fehlerbehebung am nächsten Werktag vor Ort anzubieten. Ist im Fehlerfall kein Ersatzteil am nächsten Tag verfügbar, so ist ein zeitweiliges Ersatzgerät zu stellen. Die Laufzeit des Hardwarewartungsvertrages soll 5 Jahre betragen. Erfüllungsort: 10117 Berlin .

6. gegebenenfalls die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: losweise Vergabe: ist nicht vorgesehen.

7. gegebenenfalls die Zulassung von Nebenangeboten: Zulässigkeit Die Abgabe von Nebenangeboten ist nicht erlaubt.

8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist: Laufzeit in Monaten: 60 Dieser Auftrag kann nicht verlängert werden.

9. die elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können: Die Vergabeunterlagen stehen digital über die Deutsche eVergabe zur Verfügung. Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: Internet: http.:www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/252ba84d-2799-4c10-a1e0-87a6f54929bf.

10. die Teilnahme- oder Angebots- & Bindefrist: Angebotsfrist Die Frist endet am 05.03.2021 um 13:00 Uhr. Bindefrist Die Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 05.04.2021. .

11. die Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: Folgende Eigenerklärungen sind ausgefüllt dem Angebot beizufügen: - Wirt-124 UVgO (Eigenerklärung zur Eignung – UVgO) oder Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) - Wirt-2140.1 (Eigenerklärung zur Einhaltung der ILO-Kernarbeitsnormen) - Wirt-2141 (Besondere Vertragsbedingungen zur Frauenförderverordnung (FFV)).

12. die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind: Es gelten die Zusätzlichen und besonderen Vertragsbedingungen (ZVB/BVB). Rechnungsstellung erfolgt nach Lieferung. Rechnungen sind 30 Tage nach Rechnungslegung zu begleichen.

13. die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen: keine allgemeinen Angaben.

14. die Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: Preis - Gewichtung: 100 Sonstiges: Zeitpunkt der Publikation: 17.02.2021 - 15:00 Uhr

Veröffentlichung

Geonet Ausschreibung 36110 vom 23.02.2021