Sie sehen Ausschreibungen der letzten 100 Tage, deren Frist abgelaufen ist. Bestellen Sie einen kostenlosen Demozugang.

Drucken

Titel

Ausführen von Landschaftsbauarbeiten, Kampfmittelräumung

Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung
Bauauftrag (VOB)

Auftraggeber

GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen Standort Kassel
Kölnische Straße 4
34117 Kassel

Ausführungsort

DE-34225 Baunatal

Frist

01.03.2021

Beschreibung

a) GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen

Kölnische Straße 4

34117 Kassel

Telefon:0561 - 9377 2408

Fax:0561 - 9377 1408

E-Mail: JBusch(at)gwh.de

Internet: http.:www.gwh.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt

d) Art des Auftrags: Landschaftsbauarbeiten

e) Ausführungsort: 34225 Baunatal NUTS-Code : DE731 Kassel, Kreisfreie Stadt

f) Art und Umfang der Leistung: 1400 m2 Kampfmittelräumdienst 200 m3 Oberboden liefern 100 m3 Boden ausbauen und einbauen 335 m3 Boden entsorgen 2 St. Lichtstelen 10 St. Mastleuchten 3 St. Mauerblöcke, gerade 6 St. Mauerblöcke, radial 20 St. Blockstufen 2 St. Sitzauflagen, gerade 2 St. Sitzauflagen, radial 85 m Eisenband 300 m Bordstein 300 m2 Betonsteinpflaster 24/8/8 cm 320 m2 Betonsteinpflaster 30/30/8 cm 1935 m2 Rasenansaat Produktschlüssel (CPV): 45112700 Landschaftsgärtnerische Arbeiten

g) h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist: Beginn : 03.05.2021 Ende : 10.09.2021

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Offizielle Bezeichnung:GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen Straße:Kölnische Straße 4 Stadt/Ort:34117 Kassel Land:Deutschland (DE) Kontaktstelle(n) :OE 57 - Zentrales Immobilienmanagement Zu Hdn. von :Frau Jacqueline Busch Telefon:0561 - 9377 2408 Fax:0561 - 9377 1408 E-Mail: JBusch(at)gwh.de

l) n) Frist für den Eingang der Angebote: 01.03.2021 12:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter k)

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 01.03.2021 12:00 Uhr Ort: siehe unter k) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Berechtigte

r) s) t)

u) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6a VOB/A/1, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 01.04.2021

w) Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Kassel

x) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz: Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nachund Verleihunternehmen. Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Nein

y) Zuschlagskriterien Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist) Kriterium Gewichtung 1 Preis

z) Sonstige Angaben: nachr. HAD-Ref. : 6665/34 nachr. V-Nr/AKZ : 39-21

Veröffentlichung

Geonet Ausschreibung 36004 vom 14.02.2021